//   Home   //   Qualifikation   //   Programm   //    Preise   //   Kontakt   //   Impressum   //

PROGRAMM

PROBLEMBERATUNG

Die Vermenschlichung des Hundes führt unwillkürlich zu Missverständnissen zwischen uns und ihm. Missverständnisse in der Kommunikation führen wiederum zu ERZIEHUNGSSCHWIERIGKEITEN!

Problemverhalten bedeutet oftmals Stress nicht nur für den Besitzer sondern auch für seinen Hund und macht ein entspanntes Zusammenleben unmöglich.

Hier ist eine individuelle Beratung und Hilfe angebracht!
Je früher die Problembehandlung beginnt, desto größer sind die Erfolgsaussichten!

Problembearbeitung findet in Einzelstunden statt.

SACHKUNDE - BASISWISSEN

Jeder Hundehalter sollte dem Hund zuliebe über entsprechende Grundkenntnisse verfügen.

Niedersachsen macht es vor!
Wer die Aufnahme eines Hundes beabsichtigt, ist verpflichtet, sich einer Sachkundeprüfung zu unterziehen.

Sachkundig ist, wer ausreichend theoretische Kenntnisse hat und die Fähigkeit, diese auch beim Halten und Führen eines Hundes anzuwenden.

Die Sachkunde ist eine notwendige Basis für die weitere Erziehung und den guten Umgang mit dem Hund.

THEORIEUNTERRICHT
Hundeverhalten verstehen lernen!


Bei dem individuellen Einzeltraining erfolgt gleichzeitig Theorieunterricht.

Zusätzlich finden Theorieabende statt zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung.

Außerdem können Hundebesitzer und die, die es werden wollen, ihre Fragen loswerden und Erfahrungen austauschen.

Hundeschule "Kläff" • Inh. Gabriele Weinhold • Am Kielortplatz 50 • 22850 Norderstedt • Tel. 040/50791093